Zertifizierungen

Um einen fundierten Überblick qualifizierter Produkte / Dienstleistungen / Immobilien
zu bieten, stellen wir ausgewählte Umsetzungen / Produkte vor diese sich besonders durch Ihre Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Energieeffizient auszeichnen.

Diese erhalten eine Zertifizierung, bei der eine fest vorgegebene Liste von Anforderungen geprüft wird. Je nach Erfüllungsgrad werden bis zu drei grüne Kreise erreicht.

Realistisch gesehen ist der Weg zu einem “grünen” Produkt, …. ein längerer Weg.

Bei Immobilien würde eine lupenreine Betrachtung von dem Bau, Nutzung bis zum Abriss keine Umweltprobleme fordern.
Dies ist heute möglich, aber etwa bei Bestandsimmobilien nur schwer oder unwirtschaftlich erreichbar aus diesem Grund wurde unser drei Punktesysteme eingeführt.

Bei einer Zertifizierung werden Punkte wie Energieeffizienz, Nachhaltigkeit, Kreislauf-Fähigkeit, Preis/Leistung, Ökobilanz, Sanierungskonzept geprüft werden. Grundvoraussetzung einer Zertifizierung sind die Anforderungen der ENEV und die entsprechend gesetzlichen Zulassungen. Das Zertifikat geht über die normalen gesetzlichen Bestimmungen hinaus. Materialien wie Schwermetalle, Quecksilber (Energiesparlampen) und ähnliches werden im Vorfeld ausgeschlossen. Da diese dem Gedanken von IG-Greentec widersprechen. Einen besonderen Wert wird auf die Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit, Entsorgung, Recyclebarkeit sowie dem Gesamtkonzept gelegt.

Bei der Kreislaufwirtschaft geht es etwa darum, ob der “Prüfling” nicht nur nachhaltig hergestellt, sondern auch recycle fähig ist. Das Problem liegt darin, dass der Hersteller meist mit der Entsorgung nichts zu tun hat. Die Kosten für die Entsorgung liegen dann beim Nutzer. Aus diesem Grund sollten nur Materiellen eingesetzt werden, welche auch einfach entsorgt bzw. wiederverwertet werden können da diese Kosten auch zum Lebenszyklus eines Gebäudes / Produktes dazugehören.

Offener Kreis

Bei vielen Materialien werden oft derart verklebt, dass ein Recycling von Edelmetallen fast unmöglich ist wie z. B. dies am Bau auf Beton aufgestrichene wasserhemmender Kleber kaum mehr zu entfernen und zu entsorgen ist..

Deshalb vergeben wir für kreislauffähige Produkte/Immobilien die drei Klassen des grünen Kreis.

Weitere Infos werden in kürze eingestellt.